Mittwoch, 14. Mai 2008

Selva

Bleibt nur noch die 18-stuendige Rueckfahrt ueber einen Waldweg....
















Spaeter oeffnet sich das Land, der Fluss wird breit und ruhig, und noch spaeter kommen wir im gemuetlichen Rurrenabaque an.















Trotzdem leben hier ein paar Goldgraeber und spielen mit ihrem Quecksilber
















Und dann sind da auch noch diese uebergrossen Katzenspuren.....



In diesem Jungle gibt es keinen, der einem wirklich wohlgesonnen ist.... wenn man hier etwas unbedacht anfasst, oder auf die Idee kommt sich anzulehnen wird man entweder von Giftstacheln gepieckst oder die Feuerameisen verspeisen einen!
































Der morgendliche Blick aus dem Zelt: Wir sind da!
















































Drei Einheimische, die die Eindringlinge gleich bemerkt hatten.



Die beiden Chefs vom Dienst













Und auf gehts, hinein in den Jungle











Alle Gringos auf ihre Plaetze! Fertig! Los!!


Anfahrt auf einer interessanten Strasse


Keine Kommentare: